Bettina Reinisch

Herzlich willkommen!

Ich heiße Bettina Reinisch und habe vor einigen Jahren entdeckt, dass ich auf der Welt bin, um andere Menschen zu beflügeln.

Eine meiner größten Leidenschaften ist das Schreiben, das Spielen mit Worten, das Texten.

Und deshalb habe ich beides miteinander in Verbindung gebracht – meine Mission als Beflüglerin – und meine Passion für das Schreiben.

Vor einigen Jahren habe ich entdeckt, dass ich am liebsten in Schreibgruppen schreibe. Denn alleine zu schreiben – das ist ein bisschen langweilig. Also nicht sehr langweilig, man kann das schon ertragen, zumindest ein, zwei oder auch mehr Stunden, wenn es sein  muss. Aber viel angenehmer und kurzweiliger ist es, gemeinsam zu schreiben. Wenn zwei oder mehr Menschen sich um einen Tisch versammeln, wenn ich höre, wie Federn am Papier kratzen, wie Tastaturen klappern und Papier raschelt, beginnen meine Gehirnzellen zu tanzen. Und ich weiß aus Erfahrung, es geht auch anderen so. Und jetzt verrate ich ein kleines Geheimnis:

Gemeinsam zu schreiben fördert den Output beträchtlich.

Warum das so ist? Ich habe eine einfache Erklärung dafür: Wir Menschen sind nicht zur Einsiedelei geboren. Wir sind soziale Wesen. Dass ein Mensch sich alleine an einen einsamen Schreibtisch zurückzieht und dort geniale Sachen aufs Papier schmeißen wird, das halte ich ehrlich gesagt für eine ziemlich unmenschliche Idee. Es entspricht  nicht unserem Naturell, einsam in irgendeiner Schreibhöhle zu hocken und aus dieser Einsamkeit heraus die richtigen Worte zu finden und an Sätzen zu feilen.

Und deshalb habe ich den wunderbaren Schreibsalon erfunden.

Für alle, die etwas anderes wollen, als  einsam zu schreiben und dabei zu verzweifeln.

Wer kann in den Schreibsalon kommen? Das erzähle ich  auf dieser Seite. (Link in Bearbeitung)